Architekturpreise
Wohnbebauung Orsoyer Straße, Düsseldorf
Wohnbebauung Orsoyer Straße, Düsseldorf
Wohnbebauung Orsoyer Straße, Düsseldorf
Fotograf: Manos Meisen, Düsseldorf
Preis:Auszeichnung guter Bauten 2006 des BDA Düsseldorf Architekturpreis NRW 2007
Titel:Wohnbebauung Orsoyer Straße, Düsseldorf
Ort:Düsseldorf
Architekten:ASTOC GmbH, Architects & Planners, Köln
Bauherr:Bayrische Bau und Immobilien GmbH, München

 

Das Grundstück liegt in einem heterogenen Kontext: Auf der einen Seite begrenzt durch die Orsoyer Straße mit zweigeschossigen Reihenhäusern der 1930er Jahre, auf der anderen durch viergeschossige Zeilenbauten der 1950er Jahre entlang der Kaiserswerther Straße.

Auf dem Standort in der Nähe des Rheins entstand ein Komplex hochwertiger Wohnungen im Geschosswohnungsbau. Sie wahren den Maßstab und Charakter der kleinteiligen Bebauung, ermöglichen aber gleichzeitig durch die Staffelung der Baumassen die Überleitung zu den viergeschossigen Zeilen. Die Zeilen sind in straßenbegleitende Einzelhäuser aufgelöst und vermitteln das Bild einer villenartigen Bebauung mit großzügigen Gärten.

Die Baumassenstaffelung reagiert auf die städtebauliche Situation und schafft gleichzeitig individuelle Wohnsituationen mit unterschiedlichen Bezügen zu den Freiflächen und Gärten. Freisitze mit Terrassengärten im Erdgeschoss, nach oben geöffnete Loggien und Dachgärten in den Obergeschossen bieten vielfältige Möglichkeiten der Nutzung.

Seite drucken

Seite versenden