Architekturpreise
Monastere – Familiäres Wohnen in Geborgenheit, Düsseldorf
Monastere – Familiäres Wohnen in Geborgenheit, Düsseldorf
Monastere – Familiäres Wohnen in Geborgenheit, Düsseldorf
Fotos: Jörg Eicker
Preis:Auszeichnung guter Bauten 2014 des BDA Düsseldorf
Titel:Monastere – Familiäres Wohnen in Geborgenheit, Düsseldorf
Ort:Am Kittelbach 2-86, Düsseldorf-Unterrath
Architekt:Gentes-Plan Bauplanung GmbH Dipl.-Ing. Arch. Sinan Karamustafa, Dipl.-Ing. arch. Joerg Toepel, Düsseldorf mit Verhas Architektur und Landschaft, Düsseldorf
Bauherr:Gentes Baumanagement GmbH, Düsseldorf

 

Urteil der Jury:
In dem Wohnquartier Monastere wird der weit verbreitete Wunsch der Menschen nach Eigenheim erfüllt, ohne Zersiedelung zu betreiben. Anerkennenswert ist die Kompaktheit und Überschaubarkeit der Anlage. Das vielseitige Angebot der Wohnformen reicht von Einfamilienhäusern über Eigentumswohnungen unterschiedlichster Ausprägung. Die Wohnformen hätten in ihrem architektonischen Erscheinungsbild stärker differenziert sein können. Die räumlichen Proportionen insgesamt sind stimmig. Die Freiraumgestaltung mit ihren Alleen, Straßen und Plätzen ist gelungen und hochwertig, die Übergänge zwischen öffentlich / halböffentlichen und privaten Bereichen gut gelöst.

 

Seite drucken

Seite versenden