Architekturpreise
Feuerwehrgerätehaus Evinghoven, Gemeinde Rommerskirchen
Feuerwehrgerätehaus Evinghoven, Gemeinde Rommerskirchen
Feuerwehrgerätehaus Evinghoven, Gemeinde Rommerskirchen
Berthold Litjes
Preis:Auszeichnung guter Bauten 2010 des BDA Düsseldorf
Titel:Feuerwehrgerätehaus Evinghoven, Gemeinde Rommerskirchen
Ort:Düsseldorf
Architekt:thelenarchitekten, Düsseldorf
Bauherr:Entwicklungsgesellschaft Rommerskirchen mbH, Dipl. Ing. Hans-Josef Schneider, Dipl. Ing. Hennicken

 

Neubau Fahrzeughalle, Sozialräume, Außenanlagen
Für einen nüchternen Zweckbau in einem wenig einprägsamen Wohngebiet stellt der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Nettesheim-Evinghoven eine mutige Lösung dar. Mit seiner rot leuchtenden
Halle steht nun in Evinghoven in gestaltungsarmer Umgebung ein Stück verwirklichter „arte povera“. Mit geringen Mitteln wurde hier für alle sichtbar ein künstlerischer Effekt und eine atmosphärisch dichte Anmutungsqualität erzielt. Eine Leistung, die auch die beiden etwas unkontrolliert aufeinander stoßenden Baukörper nur unwesentlich schmälern.

Seite drucken

Seite versenden